Musikschule Mainz

Jahrgang 1951, verheiratet und seit 1985 in eigener Musikschule tätig.
Musik war und ist schon immer eine Leidenschaft von mir. Schon in der Jugend faszinierte mich das Spielen von Waldhorn und Querflöte.
Aus dem sich entwickelnden Drang, Musik zu meinem Lebensthema zu machen, führte zu dem Entschluss Musik zu studieren.
1977 beendete ich die Tätigkeit in meinem Erstberuf als Werkzeugmacher und begann mit dem Zweiten Bildungsweg.
1979 immatrikulierte ich mich mit dem Hauptfach Gitarre und Nebenfach Klavier am Wiesbadener Konservatorium.
Nach bestandenen Musikerzieherexamen 1983, arbeitete ich an verschiedenen Musikschulen als Gitarrenlehrer. Danach gründete ich 1985 meine eigene Musikschule „Da Capo“.

Schon kurz nach dem Studium entflammte jedoch wieder meine alte Leidenschaft für Blasinstrumente und ich entschied mich für Saxophon und Klarinette als weitere Instrumente.

Diese Entscheidung sollte sehr wegweisend für meine weitere Entwicklung sein. Denn ich traf auf den französischen Jazz-Saxophonisten Sad Helmy, der zunächst mein Lehrer, später mein Mentor war.  
Ab 1987 begannen meine musikalischen Wege auf dem Saxophon in verschiedenen  Soul,- Jazzformationen und diversen Bläsersätzen.
Viele Jazzprojekte folgten bis heute und erfüllen mein Bedürfnis nach musikalischer Entfaltung. Daraus ist noch eine ergänzende Leidenschaft für Komposition und Arrangement entstanden, die es mir ermöglicht meine musikalischen Gedanken zu realisieren.

Meine schulische Arbeit  ist geprägt von Vielfältigkeit, sei es durch das Unterrichten der verschiedenen Instrumente, oder dem Ausrichten von Kursen in Italien und Deutschland.
2007 nahm ich von der Musikschule im Weiterbildungszentrum Ingelheim einen Lehrauftrag in Saxophon und Klarinette an. Zeitgleich  arbeitete ich in Kooperation mit dem Sebastian-Münster Gymnasium als Saxophonlehrer in der Bläserklasse. 2008 wurde mir die musikalische Leitung des Saxophonquintetts „Tune Up“ übertragen. Eine rege Konzerttätigkeit und jährliche Probenwochenenden schließen sich an.
Der größte Teil meiner schulischen Tätigkeit findet allerdings nach wie vor in meinem eigenen Projekt „Da Capo Musikschule“ statt.

Da Capo - Musikschule | Harry C. Braum | Richard-Wagner-Str. 9 | 55118 Mainz | Tel. 06131-679690 | E-Mail: service@dacapo-musik.de

Harry´s Jazzlounge | T 06131.679690 | M 0172.9409467 | E service@harrysjazzlounge.de